Hochzeitsgedichte

Gespeichert von tom am 19 Januar, 2012 - 12:13

Hochzeitsgedichte sind fast ein Muss auf jeder Hochzeitsfeier. Doch die passenden Hochzeitsgedichte zu finden ist gar nicht so einfach, besonders dann, wenn das Hochzeitsgedicht speziell auf das Brautpaar zugeschnitten sein soll.

Wer sich noch nie im Dichten und Reimen versucht hat, dem wird es schwer fallen Hochzeitsgedichte selbst zu verfassen. Doch das ist heute kein Problem mehr. Entweder es wird auf Literatur zurückgegriffen und nach passenden Hochzeitsgedichten gesucht oder, und das ist natürlich viel exklusiver, es wird ein Dichter oder Texter beauftragt, ein Hochzeitsgedicht nach Maß für das Brautpaar zu schreiben.

Hochzeitsglückwünsche

Das ist dann ein ganz besonderes Geschenk, es lässt sich während der Hochzeitsfeier nicht nur wunderbar verlesen, es kann auch auf eine CD gesprochen werden und das Brautpaar kann sich das Hochzeitsgedicht dann später immer wieder anhören, wenn es sich beispielsweise die Videos von der Hochzeitsfeier ansieht.

Hochzeitsgedichte, die für das Brautpaar ganz persönlich gedichtet sind, stellen dann auch sicher ein ganz besonderes Geschenk dar. Wer lieber auf bereits vorhandene Hochzeitsgedichte zurückgreifen möchte, der hat dann heutzutage auch die Qual der Wahl.

Viele Firmen haben es sich zur Aufgabe gemacht, alles zum Thema Hochzeit anzubieten und dazu gehört nicht nur die Organisation sondern eben auch die Bereitstellung von passenden Hochzeitsgedichten. Und Hochzeitsgedicht ist auch nicht gleich Hochzeitsgedicht. Während manche Gedichte ernst und besinnlich sind, gibt es auch viele Hochzeitsgedichte, die sich der Thematik des Heiratens auf die amüsante und humorvolle Art und Weise widmen, die Auswahl ist groß.

Hochzeitsglückwünsche

Die Hochzeit und vor allem das nachfolgende Fest ist ein ganz besonderer Tag für die Braut, den Bräutigam und fpr die Familie und die Freunde. Am spannenden Hochzeitstag gibt es mehrere Stationen, es fängt mit dem Aufstehen und der Frisur an, geht weiter über die Feierlichkeiten - Standesamt und Kirche - und dann schließlich der Fidele Teil.

Hier kommt das gute Essen, der Hochzeitswalzer und oft als Grußwort einige Gedichte zur Hochzeit. Das kann schon Spaß machen, Episoden aus dem Leben der beiden Menschen in Form von Gedichte zur Hochzeit darzustellen. Allerdings ist noch lange nicht jeder zum Goethe geboren und Gedichte zur Hochzeit können auch schnell peinlich wirken. Wenn Kinder Gedichte zur Hochzeit vortragen, dann haben diese Gedichte zur Hochzeit schon ihren eigenen Charme. Wenn man aber als Vater der Braut oder Freund versucht, in Reimen Gedichte zur Hochzeit zu präsentieren, dann kann das sehr schnell peinlich werden. Reimen alleine genügt nicht. Wenn jemand unbeholfene eigene Werke zum Besten gibt, dann kann das leicht zum Tiefpunkt der Feierlichkeit werden. Die Gäste drehen
sich weg oder gehen an der Stelle schnell zur Bar.

Wenn man ein Gedicht selbst erstellen möchte, dann gibt es in der Literatur einige Hilfestellungen. Man kann bei Klassikern anleihen nehmen oder natürlich im Internet nach Vorlagen für Gedichte zur Hochzeit suchen. Diese können dann angepasst und poliert werden. Manchmal lohnt es sich, auf Reime zu verzichten, Reime vor allem Binnenreime haben etwas kindische und ein 60 jähriger der auf das Niveau von Kindern zurückfällt hat etwas albernes. Wer keine Erfahrung mit Reden oder Gedichten hat sollte nicht gerade am Hochzeitstag von seinen Kindern oder Freunden den Goethe in sich entdecken, das könnte schief gehen. Wenn man völlig ohne Übung ist werden Gedichte zur Hochzeit schnell merkwürdig.

Gedichte haben aber schon ihre Berechtigung, hier sind Eckpunkte des Lebens der Liebenden verdichtbar. Gedichte geben der Hochzeitsfeier ihren sprachlichen Rahmen. Man kann Gedichte zur Hochzeit auch so von Profis herstellen lassen, dass sie edel sind. Gut erstellte Gedichte können dann auch auf den Karten widerverwendet werden. Man sollte sich für Gedichte zur Hochzeit einen begabten Ertsteller aussuchen, schließlich geht die Braut auch zu einem Friseur für ihre Haare und macht sie sich nicht selbst.

Ein bekanntes Gedicht zur Hochzeit stammt von Wilhem Busch und es lautet wie folgt:

O wie lieblich,
o wie schicklich,
sozusagen herzerquicklich,
ist es doch für eine Gegend,
wenn zwei Leute, die vermögend,
ausserdem mit sich zufrieden,
aber von Geschlecht verschieden,
wenn nun diese, sag ich, ihre
nötigen Papiere
sowie auch die Haushaltssachen
endlich mal in Ordnung machen
und in Ehren und beizeiten
hin zum Standesamte schreiten,
wie es denen, welche lieben,
vom Gesetze vorgeschrieben.
Dann ruft jeder freudiglich:
Gott sei Dank, sie haben sich
Wilhelm Busch
Hochzeitsbanner
Ein weiteres keckes und lustiges Gedicht lautet:

Zwei Brautleut', so wie Du und Du,
sich ähnlich sind wie ein Paar Schuh':
Sie haben viel zu wandern,
von einem Ort zum andern,
verschieden viel zu tragen
in ihren Ehetagen.

Doch wichtig ist dabei,
sie bleiben immer zwei,
denn einer ganz allein
könnt' nie von Nutzen sein.

Liebes Brautpaar nimm nun hin
unsern Rat in diesem Sinn:
Durchwandert froh zu zweit
Eure ganze Lebenszeit

Hochzeitsbanner

Brautlied

Welch ein Scheiden ist seliger
als zu scheiden von Mädchentagen?
Welch ein Klagen ist fröhlicher
als in Myrten um Veilchen klagen?

Da dien Schifflein im Hafen lag,
meerwärts oft sich die Wimpel regten,
ob auch heimischer Wellenschlag,
Land und Himmel es treulich heten.

Nun die Anker gelichtet sind,
o wie köstlich die Fahrt ins Weite!
Düfte schwimmen im Fühlingswind,
und du lächelst an seiner Seite.

Manch ein segender Seufzer schwingt
sich ins Segel, es lind zu schwellen.
Lass dies Lied, das Liebe singt,
sich als günstigen Hauch gesellen.

Paul Heyse

Hochzeitsbanner

Bräutigam vor der Hochzeit

Hans balbier mich, Hans balbier mich,
hans balbier ich heute.
Hans balbier mich hübsch und fien,
morgen soll die Hochzeit sein.
Wirst du mcih nciht gut balbieren,
werd ich dir den Puckel vollschmieren.

preußisches Hochzeitsgedicht

Hochzeitsbanner
Ein Hochzeitsgedicht

Zum Hochzeitstag
viel Glück und Gottes Segen
und vieles was noch kommen mag,
in Lieb`und Treu` lässt sich sich regeln,
Als Mann und Frau seid ihr verwand
nun geht ihr durchs Leben Hand in Hand.
Fein, daß ihr Euch habt gefunden
und endlich seid miteinander verbunden.

Ein Wort zu Dir als Ehemann,
sieh dir nur Dein Weibchen an.
Hast noch einmal Glück gehabt,
als du sie dir hast geschnappt.
Halte sie immer in Ehren.
sonst wird sie Dich eines besseren belehren.

Die Frauen sind den Männern gut,
wenn man sie verwöhnen tut.
Bist du unter den Pantoffel,
dann bist ein armer Stoffel.
Die Liebe soll immer bei Euch wohnen,
später wird`s euch der Himmel lohnen.

Hochzeitsbanner
Segenswünsche für das Brautpaar

Mit viel Liebe und mit Küssen
soll das Leben euch verfließen,
bis der schöne Tag erscheint,
der für immer euch vereint.

Volksgut

Quelle Foto: pixabay.com